Was ist Legasthenie?

Legasthenie ist angeboren. Das betroffene Kind hat Schwierigkeiten im Umgang mit Buchstaben. Es handelt sich um eine genetisch veranlagte Problematik normal oder sogar überdurchschnittlich begabter Kinder, ohne dass dafür eine äußere Ursache erkennbar ist.  

Aufgrund anderer Strukturen im Gehirn hat das betroffene Kind eine andere Art der Sinneswahrnehmungsverarbeitung. Seine Aufmerksamkeit lässt rasch nach, wenn er auf Symbole wie Buchstaben trifft. Dadurch ergeben sich Probleme beim Lesen und Schreiben. 

Hier finden Sie mich

LRS Training Senden

Nicole Mayer-Seibold
Pfarrer-Götz-Str. 7
89250 Senden

Rufen Sie an unter:

+49 7307 31921 +49 7307 31921

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© LRS Training Senden